Herzliche Glückwünsche zu Weihnachten und Neujahr

Der Vorstand des Vereins Festungswerke Solothurner Jura wünsche Ihnen/Dir einen guten Advent, frohe Weihnachtstage und ein gutes 2023! Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr unser militärhistorisches Erbe im Kanton Solothurn in den Räumen Gänsbrunnen-Welschenrohr und Trimbach-Challhöchi-Unterer Hauenstein zeigen zu dürfen. Neumitglieder sind herzlich willkommen! Für weitere Infos bitte beim Präsidenten melden:fw-so@bluewin.ch Mit allen guten Wünschen und herzlichen GrüssenDer Vorstand des Vereins Festungswerke Solothurner Jura

Weiterlesen

Vereinsausflug nach Rein (AG), 20. August 2022

Die Generalversammlung vom 14. Mai 2022 auf dem Binzberg ob Gänsbrunnen und der Thaler Kulturtag am darauffolgenden Tag waren ein voller Erfolg. Am Thaler Kulturtag besuchten über 200 Interessierte die Bunker in Gänsbrunnen. Der Verein Festungswerke Solothurner Jura freute sich, am Samstag, 20. August 2022, nachmittags, zur Besichtigung der militärischen Objekte in Rein bei Brugg einladen zu dürfen. Gezeigt wurde das wiederhergestellte Artilleriewerk Rain inkl. P26 Ausstellung und der Centurionbunker. Über 20 Teilnehmende erlebten eine spannende Führung und genossen am Schluss ein reichhaltiges Apéro. Hinweis auf eine externe Veranstaltung: Am Samstag 24. September findet ca. 10 Uhr auf dem Hauenstein der Aufmarsch des Schwadron 72 statt (ca. 75 Ross, Soldaten und Tross). Der Dragonerchor des Schwadron 14 wird einen offerierten Apero mit Gesang umrahmen. Alle Interessierten aus nah und fern sind dazu herzlich eingeladen. Der Gedenkritt führt im Andenken an die Aufhebung der Kavallerie vor 50 Jahren mehrtägig von Bière nach Aarau, durchgeführt von der Schweizer Kavallerieschwadron 1972 und den Berner Dragonern 1779. Der Kdt Oberst Jürg Liechti (Chef Veterinärwesen der Armee) ist Chef dieses Gedenkritts. Weitere Infos: www.gedenkritt-zur-abschaffung-der-kavallerie-vor-50-jahren.ch/

Weiterlesen